Geheimtipp: Besuch der Teteria Crevillente ‚Carmen del Campillo‘

Im TeehausIm Teehaus

Wer Lust hat, mal etwas abseits der Küstenline, ein etwas ruhigeres Ausflugsziel zu besuchen, wird über diesen Tipp sicher begeistert sein: Es geht um die schöne orientalisch maurische Teteria in der Nähe von Crevillente: ‚Carmen del Campillo‘.

Die Anreise gestaltete sich für uns mehrfach schon etwas abenteuerlich, da Google und Navi sich über die Anfahrt keineswegs einig sind und es keine Hinweisschilder gibt. So schickte uns Google beim ersten Mal über für den Normalverkehr gesperrte Straßen am Kanal entlang und das Navi beim zweiten Besuch über abenteuerliche Geröllpisten. Trotz das die Anlage sehr versteckt und nicht ausgeschildert ist, lohnt sich der Besuch immer wieder: Den Besucher erwartet hier ein Ausflug nach Nordafrika in ein großes Teehaus im arabischen Stil.

Doch es ist nicht nur ein Teehaus im Sinne dessen, was den Besucher erwartet, es sind die Gärten und wie die Gebäude und einzelnen Nischen und Rastplätze darin angelegt sind. Hier und da finden sich im Garten, auf Terrassen, in Zelten und sogar im Keller die chilligsten kleinen Plätze um in Ruhe einen Tee mit Gebäck zu genießen. Ein Freund sagte einst, dass „hier das Chillen erfunden wurde“, und er hatte recht. Wer Spaß daran hat, kann sich auch eine große Shisha beim Personal bestellen und das orientalische Ambiente bis in den späten Abend hinein genießen.



Der chilligste Geheimtipp schlecht hin!



Der Tee ist sehr gut, Blumen duften, Kerzen verbreiten orientalisches Aroma und Pfauen verzieren dieses Szenario auf eine magische Weise. Die Gebäude und der Garten wurden jahrelang in mühevoller Handarbeit errichtet und angelegt. Hier und da ist einiges auch schon in die Jahre gekommen, doch sollte man dies mit einem Besuch unterstützen. Viele, kleine Zimmer machen die Erkundung der maurischen Teteria zu etwas ganz besonderem. Überall im Carmen del Campillo erkennt man die Liebe zum Detail.

Costa Blanca Reiseführer

Interessante Reiseführer hier im Torrevieja Shop entdecken

Schon der große Rundgang durch das unglaublich verwinkelte Gebäude und der weitläufigen Parkanlage ist die 6.- Euro / Person Eintritt wert (Abgerechnet wird beim Verlassen!). Bitte nur Bargeld mitbringen – Kartenzahlung gibt es hier leider nicht. Wir wurden bisher zweimal hier hin „entführt“ und wenn Sie diesen Ort noch nicht kennen, sollten Sie dies unbedingt nachholen. Beim nächsten Mal nehmen Sie Freunde mit, die hier noch nicht waren und beobachten Sie deren Reaktion, es ist herrlich, das kann ich versprechen – viele unserer Freunde erzählen auch immer wieder davon. Wenn Sie es nicht glauben, sehen Sie sich die Fotos an, die aber nicht die Realität wiedergeben können. Ob im Sommer oder Winter, wenn wir in der Region sind verbringen wir hier mindestens einen Abend. Auch Kinder kann man hier laufen lassen, unsere 10-Jährige liebte es hier auf Entdeckungstour zu gehen.

Besonders geeignet für Familien und besondere romantische Anlässe (am Abend) ;-)

Die Öffnungszeiten in der Regel Montag bis Sonntag von 18:00 – 02:00, aber bei den Bildern ist auch das Eingangsschild mit den Zeiten dabei (aus dem ich nicht ganz schlau werde … wer kann helfen?).


Noch ein Abschluss-Selfie beim Tee, dann sehen wir uns beim nächsten Mal wieder hier in der Teteria ‚Carmen del Campillo‘. Viele Grüße!

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.2/5]
Kategorie Ausflugsziele in und um Torrevieja, Spanien & Kultur, Torrevieja Blog

Unsere zweite Heimat ist Torrevieja in Spanien. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wir sind große Fans von Torrevieja , besucht doch mal den Shop. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.