Die Pizza von Pizza Pisa sticht sogar den ‚echten‘ Italiener aus

Die riesige Pizza PeperoniDie riesige Pizza Peperoni

Dieser Beitrag enthält Werbung (Restaurant)

So häufig gehen wir nicht aus, doch wenn es ein besonderer Abend werden sollte, wählen wir schon genau aus, wo unsere Familie alleine oder mit Freunden zum Essen geht. Unsere Tochter mag keine Pizza, ich hingegen liebe die italienische und auch spanische Küche – das macht die Wahl (jedes Mal) nicht gerade einfacher. Gut dass es bei Pisa nicht nur Pizza gibt und unser Nachwuchs schnell überzeugt wurde :)

An diesem Abend war es voll in der Plaza Sierra Castilla Nr. 6, ein gutes Zeichen wie ich meine. Beim Eintreten merkt man in jedem Restaurant häufig, ob es passt oder nicht. Es war schön warm, die Gäste gut gelaunt, ein angenehmer Geruch in der Luft und die Bediensteten sehr freundlich.

Bei einem so vollen Haus, hätten wir nicht erwartet, so zügig bedient zu werden. Man arbeitet hier wirklich am Limit und wer mal einen Blick in die Richtung der Küche wirft, bemerkt sofort, dass das Haus erstklassig geführt wird.

Ob Lammschulter, Rippchen oder Fisch – die Auswahl der Speisen und Getränke ist groß und bietet großen und kleinen Gästen immer etwas Leckeres. Unsere Bestellung war bunt gemischt: Eine große Pizza Peperoni mit Knoblauch, einmal Rigatoni und ein saftiges Steak mit einem Salat. Ein Blick auf das Titelbild des Beitrags lässt meinen Magen grummeln, während ich diese Zeilen schreibe!

Bei der Wahl der Gerichte mag man bemerkten, dass die Preise natürlich nicht so niedrig angesiedelt sind, wie beim Asiaten. Doch wer das Gesamtbild mit allen Sinnen erleben kann, wird schnell feststellen, dass die gebrachte Leistung im Pisa trotzdem nicht teuer ist! Man kann drinnen wie auch draußen Platz nehmen und ist durch die Lage im oberen Ortskern (bei der Sabadell Bank) nicht weit. Das Essen ist erstklassig und meine Pizza schlug geschmacklich sogar meine ‚Haus- und Hof Pizzeria‘ in Deutschland. Mehr muss ich dazu nicht sagen, bin ja kein Kritiker ;)

Aber wir werden gerne wieder kommen und können auch unverblümt jedem Leser empfehlen, das von sehr netten Deutschen geführte Restaurant ‚Pisa‘ auszuprobieren.

Die Qualität, saubere sanitäre Anlagen und der gute Service des Personals, das trotz des vollen Hauses entspannt wirkte, wird uns spätestens an Ostern wieder ins Pisa führen. Auch dass sich offenbar viele Gäste kennen und scheinbar immer wieder hier verabreden sagt schon alles was gesagt werden muss. Mehr Fotos habe ich nicht, gerade wenn viele Menschen anwesend sind, finde ich die „Klickerei“ eher unhöflich und möchte nicht jeden Gast gleich hier ungewollt ins Internet setzen. Und wenn Sie ‚Pisa‘ noch nicht kennen, ist es doch eine gute Idee, wenn Sie sich selbst ein Bild vor Ort machen :) Einziger Wunsch unseres Nachwuchses wäre kostenloses WLAN… aber man kann nicht alles haben.

Bemerkenswert:

  • Rollstuhlgerecht
  • Sitzplätze im Freien
  • glutenfreies Essen
  • Lieferservice und
  • Gerichte zum Mitnehmen / Abholen

Restaurante Pizzeria Pisa
Plaza Sierra Castilla 6
03177 San Fulgencio
Hier der Link zum Restaurant in Google Maps.

Telefon: +34 966 79 66 27
Geöffnet ab 17:00 Uhr
kein Ruhetag


Und wie hat es Ihnen gefallen? Bis zum nächsten Ma(h)l!

Kategorie Nachrichten, Restaurants und Gastronomie

Unsere zweite Heimat ist La Marina etwas südlich von Alicante. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.