Sonnenschirme heute: Unbedingt beim Kauf an UV Strahlen Schutz denken!

Sonnenschirme am StrandSonnenschirme am Strand sollten einen hohen Schutz vor Ultraviolettstrahlung bieten

Während der heißen Jahreszeit ist es wunderbar, die Zeit in der eigenen Oase oder am Strand unter dem eigenen Sonnenschirm zu verbringen. Im persönlichen Paradies verfliegen alle Sorgen und man kann hier herrlich entspannen. Andere machen aber den gleichen Fehler, nur mit etwas mehr Hektik: „Vamos a la playa!“, und schnell die Badetasche in den Kofferraum geworfen. Vielleicht ist noch Zeit den alten Sonnenschirm rauszukramen… dabei vergessen viele Menschen, dass die schädlichen UV Strahlen längst durch den alten Sonnenschirm durch kommen.

Fast jeder schützt sich heute mit Sonnenschutzfaktor 50, nutzt Sonnenbrillen mit UV Schutz und vergisst dabei, dass ein Sonnenschirm nicht nur vor den neugierigen Blicken schützen kann, ein Schirm ist eine ausgezeichnete Lösung gegen die UV Strahlung. Zudem ist es gerade am Strand in Spanien wichtig, sich nicht zu lange direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen und auf Sonnenschutz zu achten. Viele Onlineshops bieten ein umfangreiches Angebot an Sonnenschirmen, damit dem Vergnügen nichts mehr im Wege steht und man sich zumindest etwas weniger Sorgen um die Gesundheit machen muss.



Die Stärke der Sonnenstrahlen ist in den vergangenen Jahren angestiegen

Sonnenschirme eignen sich als perfekter Sonnen- und UV-Schutz und präsentieren sich in unterschiedlichen Farbnuancen, Formen und Größen. Lebendige Farbtöne wie Rot, Orange oder Gelb verbreiten Heiterkeit und bringen frischen Schwung, aber reicht das? Wer seinen Schirm beim Chinesen an der nächsten Ecke kauft, hat sicher viel Geld gespart – aber lohnt sich das wirklich? Das Thema wird oft unterbewertet, denn die Strahlung ist gefährlich.

Sonnenschirme in harmonischen Grün, meditativem Violett oder ruhigem Blau sollen helfen einfacher zu entspannen. Natürlich sind Sonnenschirm-Modelle in vielen weiteren Farben erhältlich wie klassisches Weiß, Erdtöne und knallige Neonfarben. Doch je dunkler der Stoff ist, desto mehr UV-Licht wird absorbiert. Der unangenehme Nebeneffekt ist, dass dabei mehr Wärme entsteht, was am Strand durch Wind als weniger störend empfunden werden kann, aber letztendlich beim Verbraucher liegt.

Sie sollten außerdem folgende Punkte überdenken:

  1. Brauchen Sie einen Schirm als Sonnenschutz für eine oder mehrere Personen?
  2. Beim Kauf eines Schirms sollten Sie immer die Angaben über den Schutz vor gefährlicher UV Strahlung prüfen.
  3. Bietet der Sonnenschirm eine passende Schutzhülle für die Lagerung?
  4. Benötigen Sie ggf. einen Schirmständer oder schraubbaren Bodendübel?

Viel Spaß bei einem sicheren Aufenthalt in der Sonne!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]
Kategorie Nachrichten, Tipps

Unsere zweite Heimat ist Torrevieja in Spanien. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wir sind große Fans von Torrevieja , besucht doch mal den Shop. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.