Sonntags zum Markt ‘Limonenmarkt’ in Guardamar

spanische PaellaLeckere spanische Paella und mehr auf dem Limonenmarkt entdecken

Es ist Sonntag und euch ist nach einem Einkaufsbummel für wenig Geld? Dann ist der Ausflug mit jeder Menge Einkaufsspaß in den nur 15 Minuten von Torrevieja entfernten Sonntagsmarkt in Guardamar genau das richtige Ausflugsziel.

Limonenmarkt: Wer zu spät hinfährt, wird mit einem ewigen Stau belohnt, der sich kilometerweit bis zum Markt zieht. Es gibt zwar genug Parkplätze, aber es ist ab 11-12 Uhr nur noch “Stop & Go” und dauerte bei uns (siehe Bilder) ca 30 Minuten – nur der Stau. Dafür wird man mit einem unglaublich großen und vielfältigen Markt belohnt. Es macht hier viel Spaß, da man bei Einheimischen den Honig oder auch die Paella kosten kann. Wir haben uns für den nächsten Besuch vorgenommen hier dann auch zu Frühstücken – warum nicht, ist in Gesellschaft doch auch viel schöner. Uns ist aufgefallen, dass viele Waren hier günstiger angeboten wird als auf anderen Märkten!

Der Markt ist bei den Einheimischen und den Engländern unter vielen Namen bekannt ist, ebenso könnte es etwas Aufwendig werden den Markt im Navi oder dem Mobiltelefon zu finden, denn die mir bekannten Namen lauten:

Mercadillo Campo De GuardamarMercadillo de El Campico de Guardamar und Citronmarked

Eine Adresse gibt es nicht wirklich, die Straße hat keinen Namen. Nach Längen und Breitengrad: 38.0578092,-0.6709946 oder als Plus Code “384G+9X El Raso” oder hier in Google Maps.

Die Bilder vom ‘Limonenmarkt’ in Guardamar am Sonntag

Frühstücken ist dort einfach Pflichtflichtprogramm :-)

6 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.