Sonntags zum Markt ‘Limonenmarkt’ in Guardamar

Es ist Sonntag und euch ist nach einem Einkaufsbummel für wenig Geld? Dann ist der Ausflug mit jeder Menge Einkaufsspaß in den nur 15 Minuten von Torrevieja entfernten Sonntagsmarkt in Guardamar genau das richtige Ausflugsziel.

Limonenmarkt: Wer zu spät hinfährt, wird mit einem ewigen Stau belohnt, der sich kilometerweit bis zum Markt zieht. Es gibt zwar genug Parkplätze, aber es ist ab 11-12 Uhr nur noch “Stop & Go” und dauerte bei uns (siehe Bilder) ca 30 Minuten – nur der Stau. Dafür wird man mit einem unglaublich großen und vielfältigen Markt belohnt. Es macht hier viel Spaß, da man bei Einheimischen den Honig oder auch die Paella kosten kann. Wir haben uns für den nächsten Besuch vorgenommen hier dann auch zu Frühstücken – warum nicht, ist in Gesellschaft doch auch viel schöner. Uns ist aufgefallen, dass viele Waren hier günstiger angeboten wird als auf anderen Märkten!

Der Markt ist bei den Einheimischen und den Engländern unter vielen Namen bekannt ist, ebenso könnte es etwas Aufwendig werden den Markt im Navi oder dem Mobiltelefon zu finden, denn die mir bekannten Namen lauten:

Mercadillo Campo De GuardamarMercadillo de El Campico de Guardamar und Citronmarked

Eine Adresse gibt es nicht wirklich, die Straße hat keinen Namen. Nach Längen und Breitengrad: 38.0578092,-0.6709946 oder als Plus Code “384G+9X El Raso” oder hier in Google Maps.

Die Bilder vom ‘Limonenmarkt’ in Guardamar am Sonntag

Frühstücken ist dort einfach Pflichtflichtprogramm :-)

Jürgen Jester

Unsere zweite Heimat ist La Marina etwas südlich von Alicante. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.

6 Gedanken zu „Sonntags zum Markt ‘Limonenmarkt’ in Guardamar

  • 1. September 2018 um 19:55
    Permalink

    Hallo,also die angegebene Adresse vom Limonen Markt stimmt nicht, man findet zwar unter der Adresse einen Markt aber eher handelt es sich hierbei um eine Art von Flohmarkt. Wir sind derzeit in Rojales und wollten vergangenen Sonntag eben auf diesen großen Markt, war nix. Unsere Bekannte die in Orihuela Costa lebt hat uns gestern den Weg gezeigt, so dass wir uns auf morgen freuen den Limonen Markt zu besuchen
    MFG Sigrid

    Antwort
    • 2. September 2018 um 13:42
      Permalink

      Liebe Sigrid,
      vielen Dank für Deine Hilfe. Du hast Recht! Ich habe die Adresse jetzt angepasst und da die Straße keinen Namen hat auch als PlusCode und GPS angelegt. Ich hoffe ihr wurdet trotzdem fündig und hattet einen schönen Sonntag :-) Viele Grüße,
      Jürgen

      Antwort
  • 19. Oktober 2018 um 17:45
    Permalink

    Moin Jester,

    Haben im Mai 2018 ein kleines Haus in La Marina angemietet und in 4Tagen werden wir für 5 Monate dort leben.
    Wir verfolgen deine Seite schon länger (kommen von Südbrookmerland) und konnten schon einige Tips von dir übernehmen.Eine Freundin die schon 10 Jahre in La Marina lebt hat uns inspiriert auch dort zu leben.Bis jetzt waren das jedoch nur einige 2 -4 Wochen Jetzt ist der Testlauf für DAUERHAFT angesagt.

    liebe Grüße Karla und Uli

    Antwort
    • 24. Oktober 2018 um 14:25
      Permalink

      Moin Karla und Uli,
      das ist ja witzig – Aurich ist da nicht weit weg :) Wir hoffen in ca 10 Jahren den Schritt auch vollziehen zu können – wenn unsere Tochter aus dem gröbsten raus ist und wir vielleicht dort noch einen Job finden. Ist ja noch etwas Zeit. Euch eine tolle Zeit in La Marina, vielleicht sehen wir uns ja nächstes Mal.
      LG, Jürgen

      Antwort
  • 21. Oktober 2018 um 11:59
    Permalink

    Hallo Jester,

    wir kommen gerade vom Limonenmarkt. Dank Deiner Beschreibung konnten wir es prima finden.
    Um 9 Uhr waren allerdings noch nicht viele Stände fertig aufgebaut. Zum frühstücken ist es dann allerdings perfekt. Wir sind um kurz nach 11 Uhr wieder los. Da wurde es voll, vor allem auf den Parkplätzen.
    Grundsätzlich hat uns der Markt in Torrevieja besser gefallen. Dort waren wir letztes sowie dieses Jahr und haben viel eingekauft. Auch auf dem Markt bei uns in Santa Pola finden wir immer was.

    Viele Grüße
    Bianca und Familie

    Antwort
    • 24. Oktober 2018 um 14:21
      Permalink

      Liebe Bianca, vielen Dank für Deine Zeilen. Den Markt in Santa Pola kennen wir leider noch garnicht :) ich denke da wird es Zeit!
      LG Jürgen

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.