10 öffentliche Pools und Schwimmbäder in La Marina und der Umgebung für die ganze Familie

Musik und Animation im WasserMit Musik und Animation im Wasser

Was wäre denn ein Urlaub ohne Pool, Schwimmbad und Meer? Gerade für Familien mit Kindern mitunter das wichtigste Thema. Aus dem Grund tragen wir hier zusammen, was wir bis jetzt wissen und hoffen, euch damit die Urlaubsplanung in La Marina etwas zu erleichtern. Die Reihenfolge hat keine Bedeutung – das einzige Kriterium, auf das wir immer angesprochen werden, sind die Öffnungszeiten. Daher gleich vorab, soweit wir wissen, ist nur im La Marina Resort ein ganzjähriger Badebetrieb möglich, da hier ein Hallenbad dabei ist. Aber man öffnet den Außenbereich auch schon ab dem 1. April :-) Sonst gilt der Saisonstart 1. Mai bis zum 1. Oktober für die folgenden Pools. Wer mehr weiß – bitte melden, dann tragen wir das gerne nach :-)

1. Hillside Aquapark in der La Marina Urbanisation

Ein tolles Spaßbad mit zwei schönen Schwimmbecken für Erwachsene und Kinder. Der flache Abenteuerpool mit kleinen Rutschen ist fest in Kinderhänden. Hier warten schon verschiedenen große Spielsachen aus Styropor auf junge Abenteurer. Es gibt hier genügend Liegen und Sonnenschirme für alle – auch in der Saison. Das Angebot der Küche ist genau auf das Publikum abgestimmt – von Burgern bis Pommes ist hier alles zu haben. Die Preise sind moderat und das Personal ist freundlich. Unsere Tochter mag den „Hillside Aquapark“ am liebsten von allen Bademöglichkeiten in der Urbanisation.

Für Kinder optimal und durch die zentrale Lage einfach zu erreichen. Es gibt auch Wochenkarten, die in Hillside und Sports Compex gelten. Ein perfekter Ort, um Kinder den ganzen Tag zu unterhalten und für den Abend müde zu machen ;-)

Wer noch nicht hier war, das waren die Preise in der Saison 2019:

Der Park hat zwar seine besten Jahr hinter sich, aber die Anlage wird trotzdem noch gepflegt. In der Sommer-Saison kann es hier am Wochenenden voll werden, der Platz im Wasser ist dann entsprechend begrenzt. Der Badebetrieb ist in der Saison 1. Mai bis 1. Oktober von 10:30 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Das Tagesticket kostet 5.- Euro, das Publikum ist hauptsächlich Englisch.

Adresse: Hillside Aquapark, Calle Bilbao, 03177 La Marina Urbanisation
Telefon: +34 966 797 673

Der ‚Hillside Aquapark‘ bei Google Maps

2. Der ‚Posh Aqua Park‘ in der Urbanisation

Pool Posh Club

Der Pool des Posh Aqua Park

Ein großes und sauberes Schwimmbad mitten in unserer Urbanisation, wo man auch mal ein paar Bahnen schwimmen kann. Das Bad ist ideal für Familien mit großen oder kleinen Kindern, denn hier wird für alle wird etwas geboten. Das Bad bietet einen wirklich großen Pool zu Schwimmen, ein Kinder- und ein Babybecken. Insgesamt ein sauberes Anwesen. Zum Bad gehört noch eine Bar und man hat dank dem zugehörigen Restaurant auch die Möglichkeit hier anständig zu essen. Ein Rettungsschwimmer passt auf die Badegäste auf.

Einfach mal ein paar Bahnen zu schwimmen kostet den vollen Tagespreis. Keine 10er-Karten erhältlich (wie in der Marina Bar in Torrevieja).

Der Badebetrieb ist in der Saison 1. Mai bis 1. Oktober von 10:30 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Das Tagesticket kostet 5.- Euro, Kinder bis drei Jahre sind frei.
Das Publikum ist hauptsächlich Englisch.

Adresse: Calle Justo Antonio Quesada, 03177 La Marina Urbanisation, direkt neben dem Marktplatz
Telefon: +34 865 777 281

Hier der Eintrag bei Google Maps

3. Sports Complex Entertainment Center am „Satellite Dish“

Pool des Sports Complex

Pool des Sports Complex

Dieser kleine Wasserpark gehört zu obigem „Hillside Aquapark“ und bietet etwas mehr „Luft“ für Erwachsene. Ein tolles Angebot ist die Wochenkarke, die für das Sports Complex und den Hillside Aquapark gilt. Der Sports Complex zieht eher größere Kinder und Erwachsene zum Schwimmen an, auch wenn in der Ecke eine Wasserutsche steht, ist das Kinderbecken nicht für die ganz kleinen gedacht und etwas tiefer.

Es gibt genügend Liegen und Ausweichmöglichkeiten was das Bad etwas größer erscheinen lässt. Das Essen und die Drinks sind preislich in Ordnung und werden immer mit einem Lächeln serviert. Udn wenn Langeweile aufkommt, kann man sich auch beim Mini-Golf versuchen.

Es gibt hier viele Veranstaltungen und nette Livemusik am Abend. Die Preise sind wirklich in Ordnung und das Personal immer sehr freundlich!

Der Badebetrieb ist in der Saison 1. Mai bis 1. Oktober.

Das Tagesticket kostet 5.- Euro, das Publikum ist auch hier hauptsächlich Englisch.

Adresse: Calle Berna 2A, 03177 La Marina Urbanisation, Alicante, Spanien
Telefon: +34 9667 96389

Der ‚Sports Complex‘ bei Google Maps

4. Der La Marina Resort Badepark im Pueblo

Im Pool des Resort - unten im Ort

Im Pool des Resort – unten im Ort


Das La Marina Resort bietet alles, was ein Badepark der Familie bieten muss, Poolbar unter Palmen für Papa bzw. Mama und jede Menge Rutschen für die Kinder. Auch sind die Preise unter der Woche überraschend günstig.

Perfekt, wenn man nicht in der Sommer-Saison schwimmen gehen möchte, denn im Sommer ist der Park nur den Hausgästen vorbehalten. Doch außerhalb der Sommerferien unser Lieblingsziel in der Region. Man parkt, checkt ein und lässt die Kinder laufen. Unzählige Mitarbeiter passen auf die kleinen und großen Badegäste auf. Das Schöne, hier ist schon ab 1. April draußen geöffnet (einfach auf der Webseite gegenprüfen)! Einen umfangreichen Blog mit vielen Bildern haben wir hier über das Resort geschrieben.


Auch ist hier Hier ist das Schwimmen das ganze Jahr möglich, außerhalb der Saison und im Winter im Hallenbad, das neben Saunen auch zwei große Becken bietet.

5. Das charmante Freibad in San Fulgencio

Wer glaubt, dass es in Spanien keine Freibäder (wie in Deutschland) gibt, irrt sich. Denn neben der Schule in San Fulgencio ist ein richtig charmantes kleines Freibad, das hauptsächlich von Spaniern besucht wird. Endlich kann man mal wieder die Vokabeln üben, wo man in der Urbanisation irgendwie nie dazu kommt, da alle nur Englisch oder Deutsch sprechen.

Schwimmbad San Fulgencio

Das öffentliche Schwimmbad von San Fulgencio

Hier liegt man wie früher auf dem Handtuch oder der Luftmatratze – manche bringen sich auch eine Liege mit. Es gibt es einen langen Pool mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich, der in der Saison gut besucht wird. Wie fast überall gilt die Regel: Das Wochenende besser meiden. An der Bar bekommt man was das Herz in Spanien begehrt. Bier oder Wein, Tapas … es lohnt sich :)

Bilder aus dem Schwimmbad in San Fulgencio vom 8. Juli:

Es erwartet euch ein großer Parkplatz, schöner Pool mit Gras, Palmen und eine kleine ruhige Bar. Genau wie die unglaublich günstigen Preise gegenüber den kommerziellen Pools in der Urbanisation hat uns das Bad echt überzeugt. Keine Gerüche, sehr sauber, eine echte Alternative.

Kleine Vorwarnung: Es gibt keine Rutsche und keine Liegen … aber eine Liege kann man sich auch mitbringen.

Der Badebetrieb ist soweit wir wissen nur in den spanischen Sommerferien: Mitte Juni bis Mitte September – wer mehr weiß, bitte melden :)

Das Tagesticket kostet 2.50 Euro für Erwachsene und 1,50 für Kinder (3-16 Jahre), es gibt auch Saisonkarten mit Staffelpreisen für Erwachsende, Pensionäre oder Jugendliche. Das Publikum ist hauptsächlich Spanisch.

Adresse: Poolbar San Fulgencio „LA MANOLA“, Calle Miguel Hernández, 03177 San Fulgencio

Telefon: +34 606 58 95 08

Das Schwimmbad in San Fulgencio auf Google Maps

6. Aquaopolis in Torrevieja

Aquopolis Torrevieja

Aquopolis Torrevieja

Juni bis September geöffneter Wasserpark mit Rutschen und Pools für alle Altersstufen, Picknickplätzen und Liegewiesen.. Über die warmen Sommermonate wird hier ein Wasserpark geboten, wie er sonst nur in Florida oder Ägypten möglich ist. Nicht ganz billig, aber es lohnt sich einen Besuch mit der Familie zu erleben.

Aquopolis Kinderbecken

Eines der Kinderbecken


Tel. 965.715 890, E-Mail: info@torrevieja.aquopolis.es
Av. Delfina Viudes, s/n, 03183 Torrevieja, Alicante, Spanien (Hier der Link zu Google Maps.)
Webseite: https://torrevieja.aquopolis.es
Telefon: +34 965 71 58 90

7. Alannia Camping Resort Crevillent & Alannia Guardamar

Alannia Costa Blanca Camping Resort

Ein Bericht steht bei den folgenden Parks noch aus, diese wollen wir 2020 besuchen. Sehr gerne posten wir hier in eurem Namen Bilder oder Eindrücke, wenn ihr schon da wart :)

Salida 730, AP-7, 03330 Crevillent (hier in Google Maps)
Webseite: https://alanniaresorts.com/es/resorts/alannia-costa-blanca

Alannia Guardamar
(hier in Google Maps)
Carrer Alacant, Km. 73,4, 332, 03140 Guardamar del Segura, Alicante, Spanien
Webseite: https://alanniaresorts.com/es/resorts/alannia-guardamar

8. Aqua Park Ciudad Quesada


Calle Nte, s/n, 03170 Rojales (hier auf Google Maps)
Webseite: https://www.aquaparkrojales.es

9. Aqualandia in Benidorm

Etwas weiter weg, aber ein Erlebnis, dass sicherlich unvergessen bleibt. Wer auf dem Flughafen Alicante ankommt, kennt den Werbestand des Aqualandia sicher, denn beim Verlassen muss man jedes Mal zwangsweise daran und dem Werbestand für den Rio Safari in Elche vorbei. Fotos hab ich noch keine, wir waren dort noch nicht – wer hat ein paar Bilder, die wir vielleicht zeigen dürfen?

Das Aqualandia (auf Google Maps) steht bei uns noch auf der Liste von Orten, die wir selbst noch nicht besucht haben. Eine Leserin hat uns den Tipp in unserer Facebook Gruppe gegeben.

10. Das Meer!

Hier gehen wir eigentlich am liebsten hin. Und wenn jeder ein bisschen mithilft die Strände sauber zu halten und die Natur zu bewahren, dann ist eines der schönsten und vor allem günstigsten Vergnügen. Bilder davon haben wir in dem Falle auch jede Menge :)

Wenn wir etwas vergessen haben freuen wir und auf eure Nachricht.