Die spanischen Wochenmärkte

Da wir uns in Spanien sehr wohl fühlen, habe ich für andere Residenten und Urlauber wie uns, ein paar Einkaufstipps zusammengesammelt, die euch in der Region gleichzeitig einige interessante Ausflugsziele bieten werden. Die Rede ist natürlich von den Wochenmärkten. Empfehlen möchte ich vor allem die kleinen Wochenmärkte, diese sind bei weitem weniger von den Großhändlern belagert, die Ware aus Fernost anbieten. Wir suchen uns lieber die authentischen spanischen Wochenmärkte.

Wochenmärkte, Flohmärkte und Markthallen

Die uns bisher bekannten Märkte in der Übersicht. Wer weitere Informationen hat oder einen Markt ergänzen möchte, kann dies bitte mailen oder als Kommentar angeben, ich pflege das dann gerne nach.

Wochenmärkte am Montag

  • Callosa d en Sarria
  • Denia
  • Elche
  • La Nucia
  • Parcent
  • Santa Pola
  • San Pedro del Pinatar

Wochenmärkte am Dienstag

  • Altea
  • Benijofar
  • Cala de Finestrat
  • Callosa d en Sarria – Obst und Gemüse
  • La Union – Murcia
  • Los Alcazares – Murcia
  • Orihuela

Wochenmärkte am Mittwoch

  • Alcoy
  • Benidorm
  • Benitachell
  • Cartagena
  • Elda
  • El Campello
  • Guardamar
  • Muchamiel
  • Ondara
  • Orba
  • Petrer
  • Polop
  • Santiago de la Ribera
  • San Miguel de Salinas
  • Sella, Teulada
  • Torre de la Horadada

Wochenmärkte am Donnerstag

Wochenmärkte am Freitag

  • Alfas del Pi
  • Crevillente
  • Finestrat
  • Gata de Gorgos
  • Denia
  • Muro de Alcoy
  • Moraira
  • Orihuela – Obst und Gemüse
  • Oliva
  • Petrer
  • Pilar la Horadada – Nachmittags
  • Wochenmarkt Torrevieja

Wochenmärkte am Samstag

Wochenmärkte am Sonntag

Markthallen in der Region Torrevieja

Frischer Fisch in der Markthalle
Fangfrischer Fisch aus der Markthalle ist immer vorzuziehen!
  • Alicante – Avda. Alfonso X el Sabio 8 -14.30 Uhr
  • Benidorm – Calle Mercado
  • Denia – Calle Magallanes
  • Elche – Calle de la Fruta 7.30 – 14 Uhr
  • Murcia – Plaza San Francisco 7.30 – 14 Uhr
  • Rojales – Calle Malecon de la Encanta 7 – 14 | 18 – 20 Uhr
  • Santa Pola – Plaza Maestro Quislant 7 – 14 Uhr
  • Torrevieja Markthalle – Calle Joaquin Chapa 8 – 14 Uhr

Einkaufen in Torreviejas Supermärkten

Wer also in Torrevieja einkaufen möchte, der kommt am Habaneras Centro Commercial nicht vorbei. Dabei handelt es sich um ein Einkaufszentrum, das 2005 eröffnet wurde. Über 60 Geschäfte haben sich bis jetzt im und um das Habaneras Centro Commercial angesiedelt. Um es sich nun um Schmuck, Einrichtungsgegenstände oder Elektronikartikel handelt, hier wird jeder fündig. Wer Einkaufszentren nicht so gerne mag und außerdem ein wenig durch die Stadt bummeln möchte, der findet in der Innenstadt natürlich jede Menge kleiner Geschäfte.

Es ist ein beeindruckendes Shopping Center mit einer großen Auswahl an Ladengeschäften direkt neben dem großen Carrefour. Selbst einen Spielplatz und „Kinderclub“ (für den unbeschwerten Einkauf) bietet das Habaneras.

Habaneras Centro Comercial in der Avenida Rosa Mazón Valero in Torrevieja
Habaneras Centro Comercial in der Avenida Rosa Mazón Valero in Torrevieja

Auch bietet das große Einkaufszentrum eine eigene App für Android und iOS Smartphones in einem eigenen freien WiFi Netz. In der App stellt jedes Geschäft im Centro eigene Rabattgutscheine zur Verfügung. So macht das Einkaufen gleich noch mehr Spaß :-)

Es gibt in Torrevieja natürlich auch Supermärkte wie zum Beispiel Aldi, Lidl und mehrere Mercadona.

Achtung: Wie in Ländern mit mediterranem Klima üblich, haben viele kleine Geschäfte in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr geschlossen.

Schinken von Mercadona
Wer bekommt hier keinen Hunger? Der bekannte Schinken im Laden

Für Urlauber und Residenten: Tipps aus der Region, ganz gleich, in welche Region man sich hier verliebt, die Einkaufsmöglichkeiten sind nicht fern. Selbst kleine Ortschaften verfügen über Geschäfte, in denen die Dinge des täglichen Lebens vorrätig sind. Selbstverständlich gibt es auch Banken, Apotheken, Restaurants, Ärzte und Krankenhäuser in der unmittelbaren Umgebung. Ein besonderes Einkaufserlebnis bieten die Wochenmärkte. Diese haben normalerweise von 8 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Hier können frisches Obst, Fleisch, Fisch und andere Lebensmittel eingekauft werden. Daneben bieten einige Händler auch Haushaltswaren, Kleidung oder Schuhe an.

Jürgen Jester

Unsere zweite Heimat ist La Marina etwas südlich von Alicante. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.

10 Gedanken zu „Die spanischen Wochenmärkte

  • 30. Juni 2015 um 17:36
    Permalink

    Das klingt wirklich nach einem Spannenden Urlaub, Spanien ist toll, wir sind immer mit der ganzen Familie in Südtirol, in der meran unterkunft Weinmesser:) Liebe Grüße Kim

    Antwort
  • 8. November 2015 um 13:39
    Permalink

    Ein toller Bericht … da ich sehr gerne koche bin ich sehr oft auf Wochenmärkten. Niergendwo bekommt man so frische Zutaten wie dort. Aber auf so einem spanischen Wochenmarkt war ich bis jetzt noch nie. Wenn ich wieder Urlaub in Spanien mache dann steht das auf meiner Liste ganz oben. Liebe Grüße aus den Kaltern Unterkünfte

    Antwort
    • 22. Februar 2016 um 13:23
      Permalink

      Hallo Diana, mir geht es genauso – nur andersherum:) Ich kenne leider die Märkte in Italien nicht. Da ich nur einmal in Bibione und Venedig war, habe ich leider ein paar Abstiche machen müssen. Aber ich würde es gerne irgendwann nachholen …

      Antwort
  • 4. Dezember 2018 um 21:50
    Permalink

    Hallo Jester,
    Zur Änderung: freitags in Pilar de la
    Horadada ist der Wochenmarkt jetzt immer vormittags!
    Ihre Berichte sind super!
    In La Marina gehen wir gerne in die Bodega!
    Liebe Grüße
    Hanni und Gunter Seidler-Seyd
    Pinar de Campoverde

    Antwort
    • 7. Dezember 2018 um 22:50
      Permalink

      Toll, vielen Dank für das Update :-) In Pinar de Campoverde hat bei uns Spanien „angefangen“ … schön war die Zeit.
      Schöne Vorweihnachtszeit,
      Jürgen

      Antwort
  • 24. August 2019 um 13:14
    Permalink

    Hallo Jester, den Wochenmarkt in der Urb. La Marina gibt es nur noch donnerstags! Leider.

    Gruß
    Maria

    Antwort
    • 11. September 2019 um 20:45
      Permalink

      Hallo Maria,
      vielen Dank für Deine Zeilen.
      Da hast Du völlig Recht, die Seite war da auf einem alten Stand. Habe es jetzt geändert.
      Viele Grüße,
      Jürgen

      Antwort
  • 24. August 2020 um 9:52
    Permalink

    Hallo Jürgen
    Im Mercado Central de Alicante
    Stand Nr: 113 Delicias de Baviera
    gibt es jetzt bayerische Hausmacherwurst…usw…

    Antwort
  • 28. April 2021 um 15:10
    Permalink

    wird eigentlich der Wochenmarkt in Javea aktuell noch durchgeführt ? Letzten Donnerstag waren wir vergeblich am der alten Stelle.

    Antwort
    • 1. Mai 2021 um 11:44
      Permalink

      Hallo Albert. Das ist ja leider nicht unsere Region, doch aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sich hier seit Corona viel getan hat. Es gibt auch Märkte, die nicht mehr oder erst wieder eröffnen werden. Es ist ganz vom Veranstalter abhängig. Sorry, da kann ich Dir nichts neues erzählen, wir müssen sicher noch bis zum Sommer warten, bis die meisten Wochenmärkte wieder öffnen werden.
      LG, Jürgen

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.